adseed

AdWords PPA-Modell nach Beta-Phase gescheitert?

Freitag, 4. Juli 2008

Man hatte sich so einiges versprochen, vom neuen PPA-Abrechnungsmodell für Google AdWords.
Jetzt ist der Beta-Test abgeschlossen und das Projekt wird abgeblasen. Warum eigentlich?

Das PPA-Modell (Pay-per-Action) wurde nach der ersten Vorstellung hochgelobt und als Modell der Zukunft propagiert.
Bei der Abrechnung „per Action“ legt der AdWords-Kunde einen festen Preis pro Conversion fest, den er zu zahlen bereit ist. Ein Partner (Publisher) sucht sich die passende Werbung aus und den bindet diese via Adsense in seine Homepage ein. Für jede generierte Conversion bekommt er dann die feste Provision.

Was sich als Win-Win-Situation anhörte, hätte auch nicht so schlecht ausgesehen, wenn es nicht Fake-Quoten (Betrug) von bis zu 97% gegeben hätte und Google desweiteren mit der Übernahme von doubleclick performics einen Ersatz bietet, der jetzt als Google Affiliate-Network wohl noch stärker beworben werden wird.


Kategorie: Blog

Ihr Ansprechpartner für Kooperationen und AdWords-Partnerprogramme.

Martin Dorst

Geschäftsführer

md@adseed.de
Fon: +49 341 2253721-1

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue AdWords-Richtlinien für Ticket-Reseller

    • Dienstag, 20. Februar 2018
    • Für Ticket-Reseller von Eventtickets gibt es neue Richtlinien. Diese müssen sich seit Februar diesen Jahres bei Google-AdWords zertifzieren lassen.
  • AdWords News Woche 07/2018

    • Montag, 19. Februar 2018
    • Anzeigenupdates bei Google AdWords Textanzeigen in der Suche, bei Google Shopping und den Amazon Headline Search Ads +++ AdWords UI Updates +++ Gmail Marketing News +++
  • AdWords News Woche 06/2018

    • Montag, 12. Februar 2018
    • Search Marketing Expo (SMX) München 2018 +++ Neue Google-Richtlinien für Ticket Reseller +++ Bing Ads Updates 2018 +++ AdWords Express launcht Benachrichtigungen für Anrufe +++ Weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps der Woche
  • AdWords News Woche 05/2018

    • Montag, 5. Februar 2018
    • Google-User bekommen mehr Kontrolle über die Ausspielung von Reminder-Ads +++ Bing Ads: Segmentierung nach Zielgruppen möglich +++ Google Shopping – Entwicklung seit der EU-Anklage +++ weitere Kurznachrichten

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.

  • Strategie

    Ihre persönliche AdWords™ Strategie

    individuell angepasster Erfolg

  • Analyse

    kostenlose Analyse

    Potenzial und Möglichkeiten

  • Preise

    Abrechnung auf Stundenbasis

    unabhängig von Ihrem Werbebudget

TOP

Newsletter abonnieren

Jede Woche neu - Aktuelle Trends, Tipps
und Tricks zum Thema Google AdWords™.

Newsletter
* = Benötigte Eingabe