adseed

CPC-Entwicklung bei AdWords in 2008

Freitag, 8. Februar 2008

Wird der durchschnittliche CPC (Cost-per-Click) bei Google AdWords in Zukunft steigen oder fallen? Eine Prognose…

Wie Lennart auf inside-sem.com schreibt, befürchten viele einen steigenden CPC (Cost-per-Click) bei Google AdWords. Das wird damit erklärt, dass immer mehr Unternehmen das Suchmaschinenmarketing über Google für sich entdecken. Je mehr Unternehmen um die Positionen bieten, umso höher wird natürlich der CPC, wenn man seine Anzeigen weiterhin auf Toppositionen platzieren möchte.

Daher hat Google den Qualitätsfaktor für AdWords eingeführt, der es ermöglichen soll, auch mit einem kleineren Gebot auf gute Positionen zu kommen. Da bei dem Qualitätsfaktor unter anderem die Anzeigengestaltung berücksichtigt wird, werden natürlich diejenigen belohnt, die ständig Ihre Anzeigen optimieren. Ein weiterer Faktor ist die Landingpage, was die Zielseiten mit hochwertigen Content positiv bewertet.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich durch ständige Optimierung der Kampagnen und gezielten Ausbau der Landingpages der durchschnittliche CPC senken lässt, natürlich bei gleich bleibenden oder sogar verbesserten Conversions und auch bei zunehmenden Wettbewerb.

In der Zukunft wird der durchschnittliche CPC wohl trotzdem ansteigen. Da aber auch immer mehr Kunden über das Suchmaschinemarketing erreichbar sind, wird das Verhältnis nahezu gewahrt bleiben. Da davon auszugehen ist, dass Google den Qualitätsfaktor noch stärker einbeziehen und wohl auch erweitern wird, bleiben auf der anderen Seite die Möglichkeiten bestehen, durch professionelle Optimierung den CPC niedrig zu halten und trotzdem auf guten Platzierung zu stehen.

Was sind Google AdWords?

Mehr zum Qualitätsfaktor bei Google AdWords.

Kategorie: Blog

Ihr Ansprechpartner für Kooperationen und AdWords-Partnerprogramme.

Martin Dorst

Geschäftsführer

md@adseed.de
Fon: +49 341 2253721-1

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AdWords News Woche 07/2018

    • Montag, 19. Februar 2018
    • Anzeigenupdates bei Google AdWords Textanzeigen in der Suche, bei Google Shopping und den Amazon Headline Search Ads +++ AdWords UI Updates +++ Gmail Marketing News +++
  • AdWords News Woche 06/2018

    • Montag, 12. Februar 2018
    • Search Marketing Expo (SMX) München 2018 +++ Neue Google-Richtlinien für Ticket Reseller +++ Bing Ads Updates 2018 +++ AdWords Express launcht Benachrichtigungen für Anrufe +++ Weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps der Woche
  • AdWords News Woche 05/2018

    • Montag, 5. Februar 2018
    • Google-User bekommen mehr Kontrolle über die Ausspielung von Reminder-Ads +++ Bing Ads: Segmentierung nach Zielgruppen möglich +++ Google Shopping – Entwicklung seit der EU-Anklage +++ weitere Kurznachrichten
  • Social Ads News Januar 2018

    • Mittwoch, 31. Januar 2018
    • Facebook Newsfeed Updates +++ Facebook Events Manager +++ Instagram Stories Updates +++ weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.

  • Strategie

    Ihre persönliche AdWords™ Strategie

    individuell angepasster Erfolg

  • Analyse

    kostenlose Analyse

    Potenzial und Möglichkeiten

  • Preise

    Abrechnung auf Stundenbasis

    unabhängig von Ihrem Werbebudget

TOP

Newsletter abonnieren

Jede Woche neu - Aktuelle Trends, Tipps
und Tricks zum Thema Google AdWords™.

Newsletter
* = Benötigte Eingabe