adseed

Auch für Übersetzungen bestehender Anzeigentexte in andere Sprachen ist das Tool sehr hilfreich, denn oftmals stimmen die Zeichenzahlen nach der Übersetzung nicht mehr mit den AdWords-Vorgaben überein. Bitte beachten Sie, dass in anderen Sprachen auch andere Konventionen für AdWords-Anzeigentexte gelten können!

Hinweise

  • Zwischen Wörtern und nach Satzzeichen muss ein Leerzeichen sein.
  • Insgesamt darf die Anzeige nur ein Ausrufezeichen enthalten.
    Dieses darf sich nicht im Anzeigentitel befinden.
  • Symbole, Zahlen und Buchstaben dürfen nicht anstelle von Wörtern oder Wortteilen verwendet werden.
  • Ausschließliche Großschreibung darf nicht verwendet werden.
  • Wörter dürfen nicht dreimal oder öfter wiederholt werden.

Eingabe

Anzeigentitel (Zeichen )

Anzeigen-URL (Zeichen )

http://

Textzeile 1 (Zeichen )

Textzeile 2 (Zeichen )

Eingaben löschen Vorschau speichern

Vorschau

Anzeige
TOP