adseed

AdWords News Woche 08/2018

Montag, 26. Februar 2018

adseed News - AdWords & Bing Ads Updates

Die Vorwoche brachte uns einige Geburtstage im Kollegium, aber keine größeren News unsere Arbeit betreffend. Dennoch haben wir einige Themen zu berichten. Wir wünschen einen guten Start in die nun folgende Woche!

Shopping Anzeigen deutlich breiter

Im Verlauf der Woche ist uns eine neue, deutlich verbreiterte Variante des Google Shopping Anzeigenblocks auf Desktops aufgefallen.

In der aktuell „normalen“ Form erscheinen bis zu fünf Shopping Anzeigen im Anzeigenblock. Dieser kann durch das >-Symbol als Karussell geklickt werden, sodass weitere Produkte zu sehen sind.

Shopping Anzeigen - normales Format

In der nun vorgefundenen Erscheinungsform wird der Anzeigenblock bei Klick auf den (nun doppelten) Pfeil >> verbreitert auf die volle Breite des Screens.

Shopping Anzeigen - normales Format

Bei entsprechender Anzahl an Anzeigen und Wettbewerbern kann auch hier das Karussell weitergedreht werden um weitere Shopping Anzeigen zu sehen.

Google Shopping - verbreitertes Format

Da wir die Expand-Funktionalität nicht auf jedem Gerät und in jedem Browser sehen können, gehen wir von einem Test aus. Rein optisch gibt es schöneres als das verbeiterte Format. Seit der Umstellung der Anzeigenplätze von vor zwei Jahren haben wir uns sowieso schon an Shopping-Anzeigen am rechten Rand gewöhnt, sodass die verbreiterte Darstellung zumindest auf Desktops nicht als Notwendig erscheint.

Google stellt „AdSense Auto Ads” vor

Die Automatisierungswelle im Google Universum greift weiter um sich und erreicht nun auch das AdSense Programm. Mit dem neuen Format AdSense Auto Ads sollen anhand von Machine Learning automatisierte Entscheidungen über die Platzierung und Monetarisierung von AdSense Anzeigen getroffen werden können.

Publisher müssen lediglich ein Code-Snippet auf ihren Seiten hinterlegen und festlegen, welche Formate sie auf diesen ausspielen wollen. Google macht den Rest und um die vermeintlich besten und gewinnbringendsten Anzeigen zu finden und zu schalten.

AdSense Auto Ads

Quelle: Inside AdSense

Google gelobt, dass die Auto Ads nur eingeblendet werden, wenn von guter Performance auszugehen ist. AdSense Betreiber sollten hierauf aber ein offenes Auge haben…

Weitere Kurznachrichten

Martin Sorrell stänkert gegen Amazon

Sir Martin Sorrell, CEO beim World Leader in Sachen Marketing Communications WPP, bezeichnet Amazon als „Pickel“ im Vergleich zu den Werbekonkurrenten Facebook und Google. Pickel einerseits als etwas Kleines, anderseits wohl auch als etwas Unangenehmes. Allerdings prognostizierte er Amazon auch einen enormen Umsatzzuwachs aus Werbung, weshalb WPP seinen Amazon-Etat um 100 Millionen auf 300 Millionen erhöht hat und das Wachstum vom Pickel zur Beule damit fördert.

Google kündigt neue Rechenzentren & Niederlassungen an

Das Suchmaschinenportal betreibt aktuell weltweit 15 eigene Rechenzentren. Um dem steigenden Bedarf an Kapazitäten gerecht zu werden, gab Google-CEO Sundar Pichai den Neubau bzw. Ausbau einiger Zentren bekannt. Google wird nach eigenen Aussagen allein in diesem Jahr dafür mehr als 2,5 Milliarden Dollar investieren. Zu den neuen Standorten gehören u.a. Tennessee und New York. Zusätzlich werden die bestehenden Rechenzentren u.a. in Alabama, Oregon, Oklahoma und Virginia ausgebaut.

Lesetipps der Woche

Audience Targeting wird die Zukunft des Display Targetings. Zeit sich darauf vorzubereiten!

PPC Kampagnen und Budgetierung – Abstimmung für den Werbeerfolg.

Textanzeigen sind weiterhin das einzige Anzeigenformat für AdWords und Bing Ads Suchkampagnen. Einige Tipps zum Verfassen aufmerksamkeitsstarker Anzeigen gibt es hier.

Wir melden uns in der kommenden Woche wieder mit dem gewohnten News-Überblick an genau dieser Stelle.

Kategorie: AdWords News

Spezialisierung auf das Google Display Targeting, Youtube Werbung sowie die Bewerbung mobiler Apps.

Jörg Ulrich

Head of SEM / Key Account Manager

ju@adseed.de
Fon: +49 341 2253721-2

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AdWords News Woche 15/2018

    • Montag, 16. April 2018
    • Multiple Images bei Bing Shopping +++ Google Reach Planner +++Informationen zu DSGVO +++ Update zum Versionsverlauf von Anzeigen in AdWords +++ weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps der Woche
  • AdWords News Woche 14/2018

    • Montag, 9. April 2018
    • Versionsverlauf von Anzeigen in Google AdWords +++ Bing entfernt Ads an rechter Seite +++ Weitere AdWords Updates als Zusammenfassung +++ Bing Ads News +++ AdWords Oberfläche – Time to say Goodbye! +++ Weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps der Woche
  • Social Ads News März 2018

    • Donnerstag, 29. März 2018
    • Die wichtigsten Social Media Marketing Updates vom März: der Facebook Datennutzungsskandal, Instagram Shopping, Facebook Marketplace Ads, Trip Considerations, #AFBMC und Lesetipps
  • AdWords News Woche 12/2018

    • Montag, 26. März 2018
    • Google “Shopping Actions” +++ Grafiken im Amazon Seller Central +++ Google’s neue Zukunftswerkstatt +++ Berichtsoptionen in der Search Console +++ neues Dashboard von Google My Business

Kommentare »

Noch keine Kommentare vorhanden.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Strategie

    Ihre persönliche AdWords™ Strategie

    individuell angepasster Erfolg

  • Analyse

    kostenlose Analyse

    Potenzial und Möglichkeiten

  • Preise

    Abrechnung auf Stundenbasis

    unabhängig von Ihrem Werbebudget

TOP