AdWords News Woche 26/2016

Herzlich Willkommen in der zweiten Jahreshälfte 2016! Auch bei knapp 30°C bleiben wir für euch am Ball und versorgen euch mit den wichtigsten News aus der SEA-Branche.

adseed.de jetzt Google Premium-Partner!

Als eine der ersten Agenturen erhält adseed.de das neue Google Premium-Partner Badge.
Herausgestellt werden neue Mindestanforderungen wie zertifizierte Mitarbeiter und monatliche MCC-Ausgaben.

Dank dieser Auszeichnung dürfen unsere Mitarbeiter an ausgewählten Schulungen und einer jährlichen Google Premium-Partner Versammlung teilnehmen.

PremiumPartner_alt_neu

Wir freuen uns sehr dieses Badge erhalten zu haben und sind gespannt, was uns die Zukunft noch bringt.

Google Keyword Planer Update

Diese Woche gab es ein Update für den Google Keyword Planer, der für Irritierung gesorgt hat. Wir konnten vernehmen, dass im Keyword Planer ab jetzt Suchvolumina von Keywords aggregiert, also zusammengefasst dargestellt werden. Singular und Plural werden beispielsweise nicht mehr voneinander getrennt. Damit wird sowohl Advertisern als auch SEOs, die den Keyword Planer auch gerne verwenden, die Möglichkeit genommen genaue Unterscheidungen nach Traffic und CPC zu machen.

google_adwords_search_volume_change-24th_of_June

Wir finden, dass das ein weiterer Rückschritt in Google’s Transparenz ist und bekräftigt uns AdWords’ler darin lieber unseren eigenen Kopf anzustrengen und herumzutesten als blind irgendwelchen Tools zu vertrauen.

DSA wird aufgefrischt

Gestern erreichte uns via Google+ die Ankündigung, dass Dynamische Suchanzeigen in AdWords einen neuen Anstrich bekommen. Google schreibt selbst, dass Suchanfragen anders triggern werden als bisher. Was das genau heißt werden wir sehen. Allerdings steht wohl jetzt schon fest, dass die DSA-Leistung schwanken kann „you may see fluctuations in performance„. Im Beispiel erklärt es Google so: For example, ads that point to a landing page about iced coffee makers will be less likely to show for less relevant searches like „iced coffee.“ Das bedeutet, dass generischere Suchanfragen weniger Anzeigenschaltung ausgelösen sollen und somit aus unserer Sicht die Relevanz der Werbung inkl. Zielseiten eher steigen wird. Monitort einfach eure DSA-Kampagnen noch intensiver als bisher!

Customer Match für Shopping Beta

Ein sicherlich nicht ganz alltägliches AdWords-Tool, aber bei uns schon mehrfach positiv im Einsatz getestet ist Customer Match. Customer Match sind User-Listen befüllt mit Email-Adressen, die als CSV-Datei im AdWords-Konto als Zielgruppe hochgeladen werden können. Diese Zielgruppe konntet ihr bisher in Search, Gmail und Youtube verwenden. Neu ist nun die Verwendung in Shopping Kampagnen!

Mit diesen Listen könnt ihr beispielsweise Bestandskunden mit einem anderen Gebot ansprechen oder spezielle Usergruppen erstellen und passende Produkte gesondert anbieten. Meldet euch HIER für diese coole Beta an (bitte beachtet die Datenschutzrichtlinien).

Weitere Kurznachrichten

Suchradar Podcast

Ihr habt das Suchradar Magazin noch nicht abonniert? Dann hört in die aktuelle Kurzausgabe rein und meldet euch für den kostenlosen Newsletter an.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Jetzt verabschieden wir euch in ein spannendes Viertelfinal-Wochenende.

Vorheriger Beitrag
AdWords News Woche 25/2016
Nächster Beitrag
AdWords News Woche 27/2016

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü