adseed

Google Shopping Actions

Freitag, 23. März 2018

Google Shopping Actions

Optimierte Online-Einkaufs-Prozesse sind entscheidend für Kauf-Handlungen und damit für Umsätze der am Verkaufsprozess beteiligten Akteure. In vielen Fällen beginnt der User mit seiner Produktrecherche bei Google und landet am Ende bei Amazon, wo er den Kauf abschließt. Dem will Google nun mit Shopping Actions – einer Einkaufsplattform direkt in der Websuche – entgegenwirken, um sich so sein Stück vom Online-Shopping-Kuchen zu sichern.

Google Express

Bislang dient im Google Universum der Dienst Google Express zur Vermittlung von Produkten (inklusive globalem Warenkorb und Checkout) – allerdings mit mäßigem Erfolg. Wer Google Express noch nicht kennt, erfährt hier mehr:

Kaufoption gegen Provision

Künftig sollen Nutzer Produkte direkt über Google beziehen können anstatt zu anderen Verkaufplattformen, allen voran Amazon, überzugehen. Die Produkte der Firmen, die über „Google Shopping Actions“ angezeigt werden, erhalten direkt in den Google Suchergebnissen eine Kaufoption. Im Gegenzug für das Click-to-Buy-Listing erhält Google eine Provision an den Verkäufen – in welcher Höhe ist nicht bekannt.

Google Shopping Actions

Quelle: Google AdWords Blog

Ziele

Das neue Feature richtet sich gezielt an größere Einzelhändler, die ihre Produkte über die Google Suche, Google Express und im Google Assistant auf Mobiltelefonen sowie Sprachassistenten verkaufen wollen. “Im Gegensatz zu Amazon sieht sich Google aber als Vermittler für den Einzelhandel”, so Daniel Alegre President for Retail and Shopping bei Google.

Mit den Google Shopping Actions sollen Käufe für Kunden weiter vereinfacht und zentralisiert werden. Durch den globalen Einkaufswagen und einer Sofortkasse wird der Prozess enorm verkürzt, was die Kunden freuen wird, die Händler und Google.

Zu den ersten Kooperationspartnern gehören Target, Walmart, Home Depot, Costco Wholesale und Ultra Beauty. Google ließ verlauten, dass die Händler einiger Pilotversuche ihren Warenkorbwert bereits um 30 Prozent ausbauen konnten. Vorerst sind die Shopping Actions nur für US-Händler verfügbar.

Voice Shopping

Neben der klassischen Suche über das Google Suchfeld soll der Einkauf bei Google auch via Spracheingabe möglich sein, um so im Zeitalter in der Sprachassistenten weiterhin konkurrenzfähig zu sein und zu bleiben.

Fazit

Ob das neue Programm ausreichen wird sich im Kampf gegenüber Amazon durchzusetzen bleibt fraglich. Zumal die Shopping Actions bisher nur in den USA zur Verfügung stehen und so schnell auch nicht weiter ausgerollt werden sollen. Schade eigentlich.

Kategorie: Blog Featured, Google Shopping

Spezialisierung auf das Google AdWords Such- und Display-Netzwerk sowie Facebook Ads.

Sophie Modl

Account Managerin

sm@adseed.de
Fon: +49 341 2253721-0

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AdWords News Woche 15/2018

    • Montag, 16. April 2018
    • Multiple Images bei Bing Shopping +++ Google Reach Planner +++Informationen zu DSGVO +++ Update zum Versionsverlauf von Anzeigen in AdWords +++ weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps der Woche
  • AdWords News Woche 14/2018

    • Montag, 9. April 2018
    • Versionsverlauf von Anzeigen in Google AdWords +++ Bing entfernt Ads an rechter Seite +++ Weitere AdWords Updates als Zusammenfassung +++ Bing Ads News +++ AdWords Oberfläche – Time to say Goodbye! +++ Weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps der Woche
  • Social Ads News März 2018

    • Donnerstag, 29. März 2018
    • Die wichtigsten Social Media Marketing Updates vom März: der Facebook Datennutzungsskandal, Instagram Shopping, Facebook Marketplace Ads, Trip Considerations, #AFBMC und Lesetipps
  • AdWords News Woche 12/2018

    • Montag, 26. März 2018
    • Google “Shopping Actions” +++ Grafiken im Amazon Seller Central +++ Google’s neue Zukunftswerkstatt +++ Berichtsoptionen in der Search Console +++ neues Dashboard von Google My Business

Kommentare »

Noch keine Kommentare vorhanden.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Strategie

    Ihre persönliche AdWords™ Strategie

    individuell angepasster Erfolg

  • Analyse

    kostenlose Analyse

    Potenzial und Möglichkeiten

  • Preise

    Abrechnung auf Stundenbasis

    unabhängig von Ihrem Werbebudget

TOP