Social Ads News Januar 2021

Auf die Plätze, fertig, 2021! Da sind wir, mittendrin im Run der ersten Wochen des neuen Jahres. Etwas schwerfällig laufen noch die Neuigkeiten aus den Sozialen Netzwerken an. Besonders spannend sind jedoch einige Features mit denen Instagram & Pinterest im Januar aufgewartet haben.

Pinterest Story Pins – Im Rollout

Es war nur eine Frage der Zeit bis auch die Online-Pinnwand Pinterest das super erfolgreiche Story Format für seine Plattform entdeckt. Nach einer etwas längeren Testphase befinden sich die Pinterest Story Pins nun im Rollout.

Die Pinterest Story Pins verfügen jedoch über einige interessante Unterschiede im Vergleich zu den Stories auf Facebook, Snapchat oder YouTube. Pinterest grenzt sich vor allem mit seiner Suchfunktion von den klassischen Sozialen Netzwerken ab. Auch hier werden sie zukünftig angezeigt. Die Story Pins können außerdem gemerkt und auch mit dem Profil verknüpft werden.  Zudem verschwinden die Pinterest Story Pins nicht nach 24 Stunden, sondern verbleiben dauerhaft verfügbar.

Pinterest-Story-Pins

Quelle: Futurebiz

Folgt man einem Pinterest Account, der Story Pins erstellt, werden diese den Nutzern in den Pinterest Story Pins Following Streams angezeigt. Dem Pendant zu dem bereits bekannten Story Bereich auf Instagram. Durch die Story Streams rückt auch das Thema Follower wieder stärker in den Fokus und könnte diese stärker vorantreiben.

Pinterest Ads – New Dynamic Creatives

Pinterest hat zum Ende des Monats ein neues dynamisches Werbeformat eingeführt. Mit dem neuen Format können Werbetreibende die Erstellung von Anzeigen für bestimmte Zielgruppen automatisieren. Dabei werden mehrere Versionen von Pins aus digitalen Assets oder einem Produkt-Feed erstellt. Hier werden dann automatisch Produktdaten, wie Preis, Standort und Verfügbarkeit für Zielgruppen, importiert.
Wenn ein Nutzer zum Beispiel nach „Sofas“ sucht, werden Anzeigen zu einem passenden Artikel des hochgeladenen Produktkatalog erstellt und ausgespielt.

Diese Art von dynamischer Anzeigenerstellung dürften viele von Euch schon von Google oder Facebook kennen. Pinterest Ads zieht somit gleich und versucht mehr und mehr sich als Verkaufsplattform zu platzieren.

Instagram – Professional Dashboard

Agenturen kennen die Thematik bereits ausreichend: Während Facebook zahlreiche Insights zur Verfügung stellt, steckt Instagram hinsichtlich umfangreicher Statistiken noch in den Kinderschuhen. Das Instagram Professional Dashboard soll das nun ändern – zumindest optisch.

Instagram-Professional-Dashboard

Quelle: Futurebiz

In dem Dashboard werden nun drei zentrale Informationen gebündelt:

  • Instagram Performance (Account Statistik), die unverändert für die letzten 30 Tage angezeigt werden
  • Grow Your Business (Insights zu Ads und weitere Features), in Anlehnung an den Business Manager, jedoch noch weit davon entfernt
  • Stay informed, einschließlich Tipps und Best Practices vom Instagram Team

Die Inhalte der Hilfestellungen und Optimierungsmöglichkeiten variieren. So erhalten Creators andere Hinweise als Unternehmen, für die eher das Thema Shopping interessant sein könnte.

Insgesamt schließen wir uns jedoch der Meinung von Futurebiz an: Sowohl inhaltlich als auch in der Funktionalität sehen wir hier noch deutlichen Nachholbedarf.
Als Agentur wünschen auch wir uns bei einem mobile only Netzwerk Desktop Lösungen, die auch mit dem Instagram Professional Dashboard vorerst nicht verfügbar sein werden.

LinkedIn – Linkfunktion für Stories

LinkedIn punktet mit Swipe-Up-Links in den Stories: Alle Seiteninhaber und Nutzer mit mehr als 5.000 Kontakten und „Folgen“- statt „Vernetzen“-Button im Profil können jetzt Links teilen.
Damit wird die Story-Funktion in LinkedIn noch attraktiver.

Mit der Einführung der Funktion sind auch zusätzliche Story Insights verbunden, sodass Klickviews und -Zahl einfach nachvollziehbar sind.

LinkedIn Story Links Screenshot von @mattnavarra

Instagram – Neues Design für Desktop-Stories

Instagram stellt nach und nach mehr Features für die Nutzung auf dem Desktop zur Verfügung. Nun sind endlich die allseits beliebten Stories dran.

Instagram Stories

Quelle: Engadget

Aktuell wird ein neues Design für Stories auf Desktops getestet. Diese erscheinen in einem Karussell und nicht mehr in einzelnen Kacheln, die die gesamte Seite einnimmt.

Die bisherige Navigation bleibt dabei allerdings bestehen.
Wann die Funktion komplett ausgerollt wird, ist bislang nicht bekannt.

Facebook: “Our Story” Abschnitt auf Fanpages wechselt den Platz

Aktuell warnt Facebook Besitzer von Fanpages, dass der Abschnitt “Our Story” am 28. Februar entfernt wird. Der Abschnitt „Page Story“ wurde 2017 hinzugefügt, um Unternehmen dabei zu helfen mehr Hintergrundinformationen über ihr Unternehmen zu liefern.

Betreiber von Fanpages haben aber die Möglichkeit diese Punkte in dem Bereich “Zusätzliche Informationen” unterzubringen. Weitere Informationen findet Ihr bei Socialmediatoday.

Upcoming Events 2021

Zugegeben, ausgebuchte Konferenzsäle, leckeres Catering, Händeschütteln und Socializing in gedrängten Bars wird es wohl auf absehbare Zeit nicht geben. Dafür stehen in diesem Jahr jedoch erneut virtuelle Versionen zur Verfügung, die sich sehen lassen können.

Den Auftakt macht die Allfacebook Marketing Conference (AFBMC) vom 20.-21. April 2021, gefolgt vom Ads Camp in der zweiten Jahreshälfte. Der genaue Termin steht hier noch nicht fest, wir halten Euch aber auf dem Laufenden.

Lesetipps

Wir freuen uns gemeinsam mit Euch auf spannende Neuerungen und Updates aus dem Bereich Social Ads im Jahr 2021! Brandaktuelle News gibt es von uns wieder im Februar zu lesen.

Vorheriger Beitrag
Social Ads News Dezember 2020
Nächster Beitrag
Social Ads News Februar 2021

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü