AdWords News Woche 32/2017

Auch heute wollen wir euch wieder wie gewohnt mit dem Aktuellsten aus der SEA-Welt bereichern. Diesmal berichten wir über AdWords Updates, Social Media Features und ein paar andere Kleinigkeiten.

Mobile Anzeigenerweiterungen

Die Anteile der mobilen Suchen steigen weiter stetig und die Anzeigen inkl. deren Anzeigenerweiterungen nehmen immer mehr Platz auf den „kleinen“ Screens in Anspruch. Durch die vielen Updates seit der Umstellung auf ETA, neue CalloutsSnippets oder Preiserweiterungen kann es schonmal vorkommen, dass above the fold nur ein einziger Werbender angezeigt wird.

Sitelinks

Quelle: adwords.googleblog.com

Deshalb möchte Google nun an der Darstellung der Anzeigenerweiterungen arbeiten. Laut eigener Aussage werden die Sitelinks wohl „tappable“ also tippbar bzw. wischbar. Angezeigte Sitelinks können von rechts nach links und wieder zurückgewischt werden. Bei Callouts und Snipptes verspricht Google eine vermehrte Darstellung dieser, dank Einblendungen innerhalb der Anzeigen und nicht mehr lediglich darunter.

In Deutschland haben wir noch keine dieser Darstellungen gesehen, freuen uns aber schon darauf! Wenn ihr es schon gesehen habt, dann schreibt uns doch einen Kommentar.

Google Display Netzwerk: Wegfall von Websitekategorien

Wie bereits die Überschrift titelt, geht es bei diesem Update um editierbare Websitekategorien bzw. deren Ausschlüsse in Display Kampagnen. Default sind bereits Kategorien wie Glücksspiel ausgeschlossen, ab 2018 wird unter anderem diese, aber auch andere Kategorien wie Fehlerseiten oder Militär und internationale Konflikte nicht mehr verfügbar sein.

Mehr Informationen zu Websitekategorien in Display findet ihr in der Google Hilfe.

AdWords API Update

Die Techniker unter euch dürfte das ganz sicher interessieren: die AdWords API v201708 ist draußen! Anpassungen sind unter anderem:

  • Conversion Importe
  • Gebotsstrategie Conversions maximieren
  • Remarketing Listen
  • Responsive Display Anzeigen

Social Media Block

In diesem Absatz wollen wir ein paar News für euch zusammenfassen. Legen wir los mit…

Facebook Updates

Ein cooles Feature seitens Facebook ist das künftige nicht-berechnen von Fehlklicks auf Anzeigen. Gemeint sind damit versehentliche Klicks, die in 2 Sekunden für Absprünge sorgen und keine weitere Handlung vorsehen. User-Experience top – für Werbetreibende wohl etwas beunruhigend?

Auch mit Zeit zu tun, hat die zweite News zu Facebook. Diesmal geht es um Abstrafungen von langsam-ladenden Zielseiten im mobilen Newsfeed. Damit soll eine höhere User-Experience erreicht werden.

Angeschlagenes Snapchat bringt erweiterten Anzeigen-Editor

Das seit dem Börsengang stark gebeutelte Unternehmen Snap Inc. rollt einen dem Facebook Power Editor ähnlichen Anzeigen-Manager aus.

Build Audience

Weitere Kurznachrichten

Neue Termine für Google Live Trainings

Leider etwas kurzfristig, aber dennoch interessant – die neuen Trainings im August zu den Themen Analytics, Tag Manager und Data Studio. Das coole ist, dass man innerhalb von wenigen Tagen gleich mehrere Module besuchen und zwischendurch Zürich genießen kann.

Google Best Practice Newsletter

Wir wurden diese Woche mal wieder auf einen Google Newsletter aufmerksam gemacht. Diesmal geht es um den sogeannten Best Practise Newsletter, bei dem ihr die Auswahl der Themen und Branchen wählen könnt. Ein sehr schöner, individueller Newsletter, also ohne spammy zu wirken. Sign up now!

Bing Partnerprogramm

DAS Bonusprogramm für Agenturen und Werbetreibende geht online. Bei Commission Junction, kurz CJ, geht seit Neuestem das Partnerprogramm von Bing online. Meldet euch bei CJ an, bewerbt euch beim Programm und kassiert 15$ für neu angemeldete Accounts.

So fertig, genug gelesen. Wir freuen uns auf euch in der kommenden Woche!

Vorheriger Beitrag
AdWords News Woche 31/2017
Nächster Beitrag
AdWords News Woche 33/2017

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü