SEA News Woche 17/2019

Einige von Euch haben es sicherlich mitbekommen, dass wir aufgrund von osterlicher Newslosigkeit unseren letzten Blogbeitrag haben ausfallen lassen. Deshalb haben wir heute die News der vergangenen Wochen für Euch zusammengefasst.

Google Shopping Vergleichsanzeigen

Erst letzte Woche hat unser Google-Team bestätigt, dass die großen News in 2019 bisher eher ausgeblieben sind. Umso cooler, dass wir kürzlich eine, in Beta-Phase befindliche, Änderung an der Darstellung von PLA auf der Suchergebnisseite entdeckt haben.

Google Shopping Vergleichsanzeigen

Zu sehen ist die PLA-Box mit zwei Tabs: Produkte und Vergleichswebsites – diese Trennung ist neu. Im Tab Produkte werden alle CSS-Partner (inkl. GSE = Google Shopping Europe) ausgestrahlt, wo hingegen im Tab Vergleichswerbsites sogenannte Vergleichsanzeigen geschaltet werden.

Vergleichsanzeigen sind ein neues Anzeigenformat, welches speziell CSS-Partnern vorbehalten ist. Ziel ist es Traffic auf die Preisvergleichslandingpage zu generieren. Anders also als bei „normalen“ Shopping-Ads, die in der Regel auf eine Produktdetailseite leiten. Für Vergleichsanzeigen sollten laut Google mindestens 8 Produkte einer Produktkategorie vorliegen, besser jedoch 1.000 um eine möglichst hohe Nutzererfahrung zu bieten und bei einer breiten Masse an Suchen zu erscheinen. Wir vermuten daher eine höhere Ausspielung des Formates bei generischen Suchanfragen. Bei spezifischen Suchen wird eher dieses Format ausgepsielt:

Google Shopping Produktanzeige

Auch wenn wir uns noch ganz am Anfang des Formates befinden, sind schon deutliche Unterschiede erkennbar. Klickt man sich durch ein paar Preisvergleich durch, fallen recht schnell deutliche Unterschiede auf.

Wie in unserem Beispiel zu sehen, befinden sich 4 Preisvergleiche im Tab.

Vergleichswebsites Tab
  • Shopzilla darf noch ein wenig am Look arbeiten
  • billiger.de spielt statt Rucksäcken lieber Notebooks & Zubehör aus Update: Fehler behoben (Danke @Timo!)
  • günstiger.de ist nicht schön, aber hier passen zumindest die Produkte
  • hervor sticht die smec-Landingpage – passende Produkte, aufgeräumtes Design und das auch responsiv

Google Maps Monetarisierung

Scheinbar hat Google in den USA begonnen weitere gesponserte Ergebnisse in Google Maps zu integrieren. Werbetreibende können sich somit in lokalen Suchen hervorheben. Es bleibt nur eine Frage der Zeit, wann alle Flächen in Maps oder auch anderen Services mit Anzeigen versehen sind.

Im Video erklärt Bloomberg-Techniker Gerrit De Vynck die Vorgehensweise anhand von Starbucks:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Kurznachrichten

Google Ads API Doctor

Wer sich mit API und Client-Bibliotheken beschäftigt, bekommt nun Hilfe durch den neuen API Doctor. Klingt etwas lustig, unterstützt aber bei der Konfiguration von Bibliotheksumgebungen und Anmeldeinformationen.

Neue Smart Bidding Signale

Wie bei searchengineland zu lesen war, bekommt der Smart Bidding Algorithmus mindestens drei neue Signale. Für Smart Shopping spielen künftig Saisonalität und preisliche Wettbewerbsfähigkeit eine Rolle, für App-Anzeigen werden App-Bewertungen mit einbezogen.

Google Ads auf der OMR

Kommende Woche vom 7. bis 8. Mai findet wieder die OMR in Hamburg statt. Viele Themen, viele Top-Stars der Branche und viel sehen und gesehen werden. Einen kleinen Slot von Carlo Siebert wollen wir euch ans Herz legen: Google Ads Endstufe – Wie sieht ein Account aus, der perfekt ist?

Lesetipps

Ihr habt schonmal was von Conversational Ads gehört? Ströer testet jetzt auch Displaywerbung mit einer Chatfunktion – mehr dazu bei W&V

Merkle Q1 2019 Digital Marketing Report by Merkle

Wie im Firefox der neue ping-Tag beim Tracking unterstützt lest ihr bei bleepingcomputer.com

Das waren die News der letzten beiden Wochen für Euch! Wir wünschen euch einen sonnigen 1. Mai, wofür auch immer Ihr den Tag nutzt.

Vorheriger Beitrag
SEA News Woche 15/2019
Nächster Beitrag
SEA News Woche 18/2019

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü