AdWords News Woche 47/2018

Auf Grund des Feiertages in Sachsen hatten wir bei adseed eine verkürzte Arbeitswoche. Große News in der KW 47 gab es leider nicht. Ein paar nützliche Updates und Features gab es allerdings, doch lest am besten selbst:

Neue Smart Bidding Strategie: Target Impression Share bei Google Ads

Durch die neue Bidding-Methode Target Impression Share könnt Ihr die Reichweite Eurer Anzeigen im Vergleich zur Konkurrenz steigern. Oder im Google -Jargon „in einem bestimmten Prozentsatz der zugelassenen Auktionen anzeigen„.

Mit Target Impression Share stellt Google die Gebote automatisch so ein, dass sie das gemeinsame Ziel erreichen. Ihr könnt für Eure Anzeigen zwischen drei Platzierungsoptionen auswählen: absolut oben auf der Seite (Position eins), oben auf der Seite (über den organischen Ergebnissen) oder irgendwo auf der Seite (über oder unter den organischen Ergebnissen).

Sobald Ihr Euch für eine Platzierung entschieden habt, könnt Ihr den angestrebten Anteil auf bis zu 100 % setzen.

Target Impression Share

Target Impression Share ist besonders hilfreich um die Bekanntheit einer Marke zu steigern oder kleineren Unternehmen dabei zu helfen, sich gegenüber großer Konkurrenz zu behaupten.

Neue Ausrichtungsfunktionen für Sponsored Products bei Amazon

Bei den Sponsored Products habt Ihr nun zwei neue Möglichkeiten um Käufer zu erreichen, die Produktdetailseiten ansehen oder Suchergebnisse nach Produkten filtern die Euren ähnlich sind:

Amazon gesponderte Prddukte

Wir haben diese neue Funktionen auch bereits in einigen unserer Konten entdeckt:

amazon-neue-ausrichtung
Amazon gesponserte produkte

Video der Woche “Google Partner Aktuell”

Im letztwöchigen Google Partner Aktuell Video stand vor allem das Thema Youtube im Vordergrund. So informierten uns Vivian und Rafaela über die Themen TrueView for Reach, neue Attribution bei TrueView sowie Verbesserungsvorschläge für ETAs. Zu Google Partners gab es dieses Mal leider keine Updates. Vielleicht dazu mehr in zwei Wochen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doppelte Preroll Ads “Ad Pods“ bei Youtube

Als Reaktion auf die zunehmend mobilen Aktivitäten der Nutzer hat Youtube 2016 die sechs-sekündigen Bumper-Ads eingeführt. Die Gewohnheiten der Nutzer haben sich in den letzten zwei Jahren jedoch verändert. Nutzer der Plattform möchten nicht ständig von kurzen Werbeblöcken unterbrochen werden. Insbesondere bei längeren Betrachtungszeiten reagieren Nutzer der Plattform empfindlich auf die Häufigkeit von Werbeunterbrechungen.

Als Reaktion auf diese Veränderungen führt Youtube nun die Ad Pods ein. Damit stellt das Videoportal Nutzer vor die Wahl, ob sie zu Beginn zwei Anzeigen sehen wollen oder während des Clips mehrmals Werbeeinblendungen zu sehen bekommen.

AdPods

Quelle: Google Ads Blog 

Das neue Anzeigenformat ist momentan nur auf dem Desktop ausgerollt, wird aber schon bald auch für mobile Endgeräte und Smart TVs verfügbar sein.

Weitere Kurznachrichten

Beta: Retail-Insights für Amazon Werbetreibende

Retail-Insights bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, das Wachstum ihrer eigenen Produkten gegenüber ähnlichen in ihrer Unterkategorie, anhand von wichtigen Metriken wie z. B. organischen Suchergebnissen oder Konversionsraten zu messen.

Google Rechenzentrum Dänemark

Google plant sein fünftes Rechenzentrum in Europa, genauer gesagt in Dänemark zu eröffnen. Mit dem Neubau sollen 150 bis 250 neue Jobs geschaffen werden. Kosten soll das ganze ca. 600 Millionen Euro.

Lesetipps

Wie Ihr Eure PPC-Kampagnen mit Hilfe von Social Media verbessern könnt, das lest Ihr bei seerinteractive.

Lyle Swartz von wordstream erklärt Euch die Unterschiede von PPC Budgets vs. Bids.

Google Analytics Echtzeit-Berichte funktionieren nicht? Wie Ihr das Problem beheben könnt, erfahrt Ihr bei Analytics Mania.

Wir wünschen Euch eine schöne und erfolgreiche Woche. Die nächsten Meldungen werden unsere Social-Ads-News, gefolgt von den SEA-News sein.

Vorheriger Beitrag
AdWords News Woche 46/2018
Nächster Beitrag
AdWords News Woche 48/2018

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü