SEA News Woche 11/2020

Die Welt ist im Wandel. Das berühmte Intro von Herr der Ringe soll heute auch als Einleitung unserer SEA-News dienen. Aktuell kann sich kaum jemand der „Corona-Krise“ entziehen, viele betrifft es direkt, einige indirekt. Aber weil schon auf allen Kanälen genügend darüber debattiert wird, soll das Thema hier nicht auch noch mehr Aufmerksamkeit als notwendig bekommen. So ganz kommen wir jedoch nicht dran vorbei.

Da es in der vergangenen Woche aber auch noch wichtige Updates zu vermelden gab, starten wir doch erstmal mit was anderem… 😉

Neue Portfolio-Gebotsstrategien in Google Ads

Google ergänzt weitere Portfolio-Gebotsstrategien: Conversions maximieren und Conversionwert maximieren.

Portfolio-Gebotsstrategien

Neben Ziel-CPA, Ziel-ROAS, Klicks maximieren und Angestrebter Anteil an möglichen Impressionen ist die Bandbreite an Smart Bidding Strategien damit komplett. Sie funktionieren ebenfalls mit Gemeinsamen Budgets.

Allerdings sind die beiden „neuen“ Portfolio-Gebotsstrategien nach wie vor nur für Search Kampagnen verfügbar. Für Shopping beispielsweise können nur Ziel-ROAS oder Klicks maximieren verknüpft werden. Wird es trotzdem versucht, erscheint eine Fehlermeldung.

Google und Facebook verbannen Anzeigen für Atemschutzmasken

Mit Panik lässt sich Geld verdienen. Um den vermehrten Wucher-Preisen für Atemschutzmasken entgegenzuwirken, verbieten sowohl Google als auch Facebook ab sofort Anzeigen für Atemschutzmasken. Bei anderen Anbietern (Microsoft, Criteo etc.) werden sie momentan allerdings noch ausgespielt.

Wie im Screenshot zu sehen, werden betroffene Anzeigen einfach nicht ausgeliefert. Laut eigener Aussage hat Google bereits hunderttausende Anzeigen blockiert.

Dieses Verbot betrifft allerdings sämtliche Atemschutzmasken, also z.B. auch Staubmasken für Bauarbeiter. Seriöse Anbieter müssen da wohl leider in den sauren Apfel beißen.

adseed Affiliate Oster Hits 2020

Zu Ostern haben wir für unsere Affiliates aufregende Aktionen vorbereitet. Im Zeitraum vom 16. März – 12. April 2020 könnt Ihr zahlreiche Bonuszahlungen, Provisionserhöhungen oder Sachpreise bei den Affiliate Oster Hits abstauben. Wir wünschen Euch viel Erfolg!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Weitere Kurznachrichten

Google verschiebt Deadline für paralleles Tracking

Aufgrund der aktuellen Umstände verschiebt Google die Deadline für paralleles Tracking für Videokampagnen auf Mitte Juni. Wer Tracking-Vorlagen nutzt, sollte bis dahin klären, ob sie mit parallelem Tracking kompatibel sind. Aktiviert wird es in den Kontoeinstellungen unter „Tracking“. Weitere Infos in der Google Hilfe.

120.000 Google Mitarbeiter*innen im Home Office

Erst testweise und nun vorerst auf unbestimmte Zeit: Sämtliche Google Mitarbeiter*innen in Europa und den USA arbeiten ab sofort von Zuhause aus. Den laufenden Betrieb sollte es aber nicht stören. Zudem wurden alle Veranstaltungen und betriebliche Reisen ins Ausland in vielen Fällen abgesagt.

Lesetipps

Weshalb ihr das Google Ads Tracking immer dem Import von Analytics Conversions vorziehen solltet, erklärt SearchEngineJournal

Das Coronavirus betrifft diverse Branchen. Die Auswirkungen auf digitale Werbebudgets untersucht Search Engine Land

Welche Maßnahmen Google trifft, um in dem Informationschaos rund um Corona zu helfen, berichtet Onlinemarketing.de

Egal ob im Home-Office oder im Büro: Bleibt auf dem Laufenden und noch viel wichtiger, bleibt gesund! 😉

Vorheriger Beitrag
SEA News Woche 10/2020
Nächster Beitrag
SEA News Woche 12/2020

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü