SEA News Woche 21/2020

Diese Woche gibt es unsere SEA News bereits am Mittwoch. Dank des Vatertags und unseres Brückentags am Freitag starten wir bereits heute ins Wochenende. Wir haben es uns aber nicht nehmen lassen, die wichtigsten News für diese Woche für Euch zusammen zustellen. Eher als gewohnt … here we go!

Au revoir Google Gallery Ads

Obwohl erst letztes Jahr bei der Marketing Live gelauncht informierte Google die Betatester der Gallery Ads darüber, dass das Format ab August auslaufen wird. Gründe für den geringen Anklang der Gallery Ads könnten wahrscheinlich in der eher umständlichen Erstellung sowie der geringen Ausspielungsanteile liegen. Es bleibt abzuwarten, ob Google es vielleicht in ein paar Jahren nochmal probiert 😉

Weitergeführt werden hingegen Betas zu (dynamischen) Bilderweiterungen – aktuell noch nur über Whitelisting.
Anbei ein kleines Beispiel von Conrad O´Connell, wie die Erweiterungen aussehen könnten:

Quelle: Conrad O´Connell

Zu Beginn wurden die Bilderweiterungen nur auf Mobilgeräten ausgespielt, jetzt mittlerweile auch für Desktop-Geräten. Neben den Standard Image Extensions testet Google auch gerade die sogenannten dynamischen Bilderweiterungen. Bei den dynamischen Bilderweiterungen könnt Ihr entweder selbst Bildmaterial bereitstellen oder Ihr gestaltet es dynamisch und lasst Google automatisch Bilder von Eurer Website auswählen.

Google launcht YouTube Select

YouTube Select

Mit Hilfe von YouTube Select haben Werbetreibende Zugang zu einer hochwertigeren Auswahl von Autoren und Publishern. Darüber hinaus versichert YouTube, dass Anzeigen im gewünschten Werbeumfeld präsentiert werden. Dies soll den den Werbetreibenden/Marken Sicherheit gewährleisten. Anbei ein kleines Erklärvideo:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Bild+Video YouTube

So passen sich die Verbraucher COVID-19 an

Auch wenn es weltweit Lockerungen im Zusammenhang mit Corona gibt, sind die Pandemie und die dazugehörigen Einschränkungen noch nicht vorbei. Der Shutdown hatte unter anderem zur Konsequenz, dass viele stationäre Läden schließen mussten und sich „Einkaufen“ noch mehr online abspielte. Aus diesem Grund hat Google diese Woche noch einmal ein Update zum Verhalten der Nutzer während Corona veröffentlicht. Anbei nur ein paar Auszüge der Key-Learnings:

  • Menschen benutzen mehrere Geräte, um online zu gehen, und zwar in noch nie dagewesenem Ausmaß.
  • In den USA sehen sich die Amerikaner täglich etwa 12 Stunden Medieninhalte an.
  • Internen Daten zufolge ist die Suche nach „Food Delivery Services“ weltweit Jahr für Jahr um mehr als 300 Prozent gestiegen.

Den wirklich gelungen Report inklusive aller Learnings könnt Ihr unter folgendem Link aufrufen. Wir denken, das ein oder andere Learning könnte bestimmt hilfreich bei der Optimierung Eurer Kampagnen sein.

Rising retail categories

Quelle: Google

Vatertag und Brückentag

Dank des Feiertags morgen und einem Brückentag am Freitag starten wir schon heute ins Wochenende 🙂

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Weitere Kurznachrichten

Erneute Gerichtsverfahren für Google

Die Generalstaatsanwälte mehrerer US-Bundesstaaten planen eine Klage gegen Google einzureichen. Die Ermittlungen sollen vor allem im Zusammenhang mit der Suchmaschine, dem Anzeigengeschäft und der Handhabung des Betriebssystems Android stehen. Weitere Einzelheiten sind leider noch nicht bekannt. Ebenso droht Google eine DSGVO-Beschwerde im Zusammenhang mit dem Google Android Tracking aus Österreich. Es könnten also teure Zeiten für Google werden 😉

Display & Video 360 Beta für Ads mit Chatbot-Funktion

„In welcher Position schlafen Sie eigentlich?“, fragt die Anzeige für Matratzen. Möglich macht das eine Beta der Firma AdLingo, die zu Googles eigenem Startup-Pool „Area 120“ gehört. Deren Partner können verschiedene Chatbots direkt in mobile Display Ads integrieren. Laut dem Unternehmen mit Erfolg: Ansehnliche 90 Sekunden verbrachten die Nutzer im Schnitt mit dem Werbechat.

Skillshop: App Kampagnen Prüfung

Die neue Zertifizierung für App-Kamapgnen ist nun im Skillshop verfügbar. Wir wünschen viel Erfolg (und Glück) bei den Prüfungen 🙂

Lesetipps

Mit diesen Keywords Tool könnt Ihr erfolgreich neue Keywords generieren – zusammengestellt von seapanda.

Wie Ihr Euch mit Hilfe des Optimierungsfaktor von der Konkurrenz abheben könnt. Nachzulesen bei seerinteractive.

So reduziert Ihr unnötige PPC-Ausgaben – ein Artikel von ppc hero.

Wir wünschen Euch noch eine schöne Restwoche und lesen uns am 02.06 wieder!

Vorheriger Beitrag
SEA News Woche 20/2020
Nächster Beitrag
SEA News Woche 22/2020

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü