SEA News Woche 43/2019

Der November bricht an und auch die Temperaturen gehen leider in den Keller. Doch da haben wir das Richtige für Euch – unsere News! 🙂 In der letzten Woche ist wieder so einiges zu passiert und es gibt spannende Neuigkeiten. Google testet endlich die Lead Form Extensions, neue Metriken sind verfügbar und der zweite Teil unser Blogreihe über Gebotsstrategien ist draußen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim schmökern.

Google Ads Lead Form Extensions

Erste Bilder einer neuen Anzeigenerweiterungen wurden letzte Woche im Netz veröffentlicht. Google testet aktuell sogenannte „Lead Form Extensions“ – zu Deutsch wohl Formularerweiterungen (oder so ähnlich). Die Erweiterung ist momentan noch eine Beta. Doch wir können wohl davon ausgehen, dass die Lead Form Extensions kommen. Das lässt die bereits existierende Google Ads Hilfe Seite vermuten. Was erwartet Euch also?

Prinzipiell ist der Name Programm. Durch ausfüllen eines kurzen Formulares direkt in der Anzeige erhalten Eure Kunden ein spezielles Goody. Wie im Bild erkennbar zum Beispiel ein Sonderangebot. Welche weiteren Call-to-actions verfügbar sind geht leider nicht hervor. Lassen wir uns überraschen. Generell könnt Ihr die Erweiterung noch durch eine individuelle Überschrift & Beschreibung anpassen. Ebenso lässt sich ein Hintergrundbild integrieren. Nicht vergessen dürft Ihr Eure Privacy Policy URL, da hier persönliche Daten übermittelt werden.

Euer Kunde hinterlässt dann im nächsten Schritt seinen Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Postleitzahl. Nach dem Absenden öffnet sich eine Bestätigung. Hier habt Ihr die Möglichkeit eine Danksagung zu generieren und nochmals auf Eure Website zu leiten.

Wir finden die Erweiterung klasse und freuen uns ebenso auf einen ersten Test. Interessant werden auch die Conversion Rates der Extension und der Ads mit Extension.

Neue Conversion Metriken bei Google Ads

In der letzten Woche fügte Google mal wieder ein paar neue Metriken hinzu. Im Speziellen handelt es sich hierbei um neue Spalten im Reiter Conversions. Ab sofort seht Ihr hier die Metriken mit Bezug auf die Zeit. Das bedeutet im Groben, dass hier nicht die Conversion dem Klickzeitpunkt bzw. den Klickzeitpunkten zugeordnet wird, sondern dem Zeitpunkt des Kaufs bzw. Leads. Folgende Metriken sind verfügbar.

  • Conversions (nach Conv.-Zeit)
  • Conv. Wert (nach Conv.-Zeit)
  • Wert/Conv. (nach Conv.-Zeit)
  • Alle Conv. (nach Conv.-Zeit)
  • Wert aller Conv. (nach Conv.-Zeit)
  • Wert/alle Conv. (nach Conv.-Zeit)

Unser Fazit:

Die neuen Metriken bringen Euch als Account Manager recht wenig. Es lassen sich keinerlei Maßnahmen ablesen. Interessehalber kann man sich das mal anschauen, aber erwartet nicht zu viel. Auch in Hinblick auf das Attributionsmodell hat es keinerlei Mehrwert. Da empfehlen wir, schaut euch die „Attributionsmodellierung“ an.

Google Ads Gebotsstrategien Teil 2: Bidding für Performance

Automatisierung und kein Ende… Im zweiten Teil unser Blogreihe zu den diversen Gebotsstrategien und Automatisierungsmöglichkeiten thematisieren wir das Smart Bidding zur Steuerung von Google Ads Kampagnen mit dem Ziel, die Conversion-Metriken auszusteuern.

Wie immer beim Smart Bidding gilt: Es funktioniert nicht jede Strategie in jedem Fall und Testen ist wichtig und notwendig.

adseed - Google Ads Gebotsstrategien 2

Weitere Kurznachrichten

Quantencomputer made by Google

Google erklärte in der letzten Woche einen Meilenstein in der Welt der Quantencomputer erricht zu haben. „In practical terms, our chip, which we call Sycamore, performed a computation in 200 seconds that would take the world’s fastest supercomputer 10,000 years.“ Faszinierend und gruselig zugleich.

Google Ads – App Kampagnen Update

In den kommenden Monaten wird Google die App-Kampagnenmodellierung aktualisieren, um den Traffic der Anzeigen-Assets zu übertragen. Dies soll Euch helfen, Designentscheidungen zu treffen. Ebenso werden neue App-Anzeigen auf Discover und in der YouTube Search live gehen.

Lesetipps

Die Kollegen von Bloofusion erzählen euch etwas über  Customized Ads

Microsoft Ads gibt euch Shopping Tipps – Hier gelangt Ihr zum Beitrag

Funktioniert euer Analytics Echtzeit Report nicht? Die Lösung liefert Analytics Media

Da ist doch so einiges passiert. Dann bleibt uns nichts anderes übrig Euch schöne Feiertage (wenn ihr denn welche habt, sorry Berlin und Hessen!) zu wünschen. Also auf die Conversions, fertig, los!

Vorheriger Beitrag
SEA News Woche 42/2019
Nächster Beitrag
SEA News Woche 44/2019

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü