Social Ads News Mai 2020

Willkommen zu den Social Ads News im Mai 2020. Diesen Monat sind einige Soziale Netzwerke ganz klar auf dem Vormarsch. In Corona-Zeiten passen sie sich dem geänderten Nutzerverhalten an und positionieren sich mit Top-News. Vor allem in den Bereichen Facebook Ads und Pinterest Shopping haben wir spannende Neuigkeiten für Euch parat.

Shops für Facebook & Instagram

Facebook arbeitet aktuell an einer eigenen Plattform für Onlineshopping. Damit soll es vor allem kleineren Firmen erleichtert werden, ihre Produkte über das Soziale Netzwerk zu verkaufen. Unternehmensseiten erfahren dann eine Erweiterung um das Tool „Shop Builder“. Über diesen können dann eCommerce Provider, wie Shopify, verbunden oder Produkte manuell im Corporate Design gelistet werden können.

Aktuell sieht der Shop Builder wie folgt aus:

Durch das neue Tool können Unternehmen ihre Produkte schnell und einfach auch via Facebook und Instagram anbieten. Vor allem für Unternehmer, die bisher an der Feederstellung gescheitert sind, ist dies eine tolle Möglichkeit. Zudem war der manuelle und einzelne Upload der Produkte in den Shop der Unternehmensseite bisher sehr aufwendig. Über den Facebook Shop können Unternehmen dann ihre Produkte nahtlos über Facebook, Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram vermarkten.

Facebook Shops

Laut Facebook wird der Shop in den kommenden Monaten großflächig ausgerollt. Wir sind gespannt, wie das neue Feature angenommen wird und Facebook sich damit zu Amazon und eBay positionieren wird.

Pinterest-App für Shopify

Pinterest ist in den vergangenen Monaten phänomenal in das Thema Shopping eingestiegen. Jetzt geht die Online-Pinnwand einen weiteren großen Schritt und ermöglicht Händlern, ihren Shopify Shop mit der Plattform zu synchronisieren und Produktkataloge und Shopping-Ads hochzuladen.

Die Pinterest-App kann im Shopify-Appstore heruntergeladen werden und muss dann über Shopify aktiviert werden. Die Entwicklung von Pinterest dürfte weiter spannend bleiben. Einerseits da die Plattform soziales Netzwerk und Suchmaschine miteinander vereint, andererseits entwickelte sich Pinterest sehr stark in den Bereichen Fashion, Home & Living.

Retail-Streaming über Facebook Live-Shopping

In unseren Social Ads News vom April berichteten wir Euch bereits über die Einführung von In-Stream Ads für Facebook Live Streams. In Anknüpfung dazu und parallel zu den oben erwähnten Facebook Shops wurden auch erweiterte Funktionen in Facebook Live-Shopping Videos verkündet. Die Einbindung von Produkten in den Live-Stream ermöglichen einen schnelleren Übergang zum Kauf.

Als digitales Nachfolgeformat des Teleshoppings könnten sich Erfolge im E-Commerce auf diese Weise erhöhen. Während hierzulande noch verhaltene Skepsis herrscht, erfreut sich in China das Retail-Streaming bereits großer Beliebtheit und sorgt für lukrative Umsätze. Doch nicht nur Influencer und Promis stellen Produkte vor. In China stellen sich auch Führungskräfte selbst als „Streaming-CEOs“ vor die Kamera und das recht erfolgreich.

Facebook kauft GIPHY

Kommentieren auf Instagram und Facebook wird künftig unterhaltsamer. Facebook hat die Plattform für Kürzest-Videos und Animationen GIPHY gekauft und wird sie in Instagram integrieren. Facebook profitiert damit von einer weiteren Datenmenge, was für Werbetreibende die Targeting-Optionen verbessern kann. Ob es als Werbeplatzierung in Frage kommt, steht allerdings in den Sternen. allfacebook hält es vorerst für nicht wahrscheinlich.

Instagram: Kontrolle unerwünschter Interaktionen

Und noch eine Neuerung im Hause Instagram: Bei der Kontrolle der eigenen Inhalte können nun mehrere Kommentare unter Beiträgen gleichzeitig gelöscht werden. Benutzer können für mehrere Accounts blockiert werden. Einzelne Kommentare können hervorgehoben (fixiert) werden. Ein hilfreiches Update für unpassende oder hilfreiche Kommentare auch unter Werbeanzeigen.

Lesetipps

  • Allfacebook erläutert warum Facebook und Instagram Werbekampagnen über die Laufzeit teuer werden
  • Sind Facebook Story Ads effizienter als Ads im Feed? onlinemarketing.de hat die Wirkungsstudie für Euch zusammengefasst
  • Von Facebook bis YouTube, die aktuellen Anforderungen an Bildgrößen findet Ihr in diesem Social Media Image Size Guide 2020

Das war’s für diesen Monat. Genießt die langen Tage im Juni. Bis in fünf Wochen! ☀️

Vorheriger Beitrag
Facebook Ads Camp 2020 – Recap
Nächster Beitrag
Social Ads News Juni 2020

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü