AdWords News Woche 17/2018

Letzte Woche stand für uns ganz im Zeichen des SEAcamp’s in Jena. Zum 6. Mal in Folge besuchten wir das Barcamp rund um SEA/PPC, was für uns zur Crème de la Crème der Szene gehört. Learnings, Networking und gutes Essen standen wie immer auf dem Programm. Weshalb teasere ich das SEAcamp so ausführlich an? Weil es vergangene Woche absolut keine heißen News gab (oder wir haben sie nicht mitbekommen).

SEAcamp Recap 2018

Zum ersten Mal überließ ich das Recap schreiben meinem lieben Kollegen Timon, der mittlerweile auch schon zum dritten Mal die heiligen Hallen des Steigenberger Esplanade Hotels in Jena betreten hat.

Hier lest ihr seinen „Recap zum SEAcamp 2018“.

Auch ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für die rundum gelungene Veranstaltung bedanken. Die 4 „Orga-Chefs“ und ihre Teams haben wieder tolle Arbeit geleistet, Feedback aus dem Vorjahr aufgenommen und umgesetzt. Selbst Neulinge waren sofort begeistert und wurden direkt in die SEAcamp-Family aufgenommen. adseed seht ihr auf jeden Fall beim SEAcamp in Hannover wieder und sofern die Tickets für Jena 2019 nicht noch schneller ausverkauft sind als ein Depeche Mode Konzert, sind wir auch wieder vor Ort.

Google Local Search Ads Experiment

Was wir in Deutschland bisher als AdWords Express kennen, scheint nun in den USA ein neuer Test zu sein. Die Local Search Ads Campaigns sind Kampagnen für ausgewählte Geschäfte in einer Betaphase. Werbetreibende können Suchkampagnen ohne Keywords erstellen, wobei deren Anzeigen aufgrund von Angaben im MyBusiness Account ausgeliefert werden. Im Zuge dessen hat Google auch Anpassungen am MyBusiness vorgenommen, so wurden weitere Branchen aufgenommen und Einstellungsmöglichkeiten wie „Geschäftsbeschreibung“ angepasst.

Local Service Ads

Erscheinen können die Anzeigen bei Maps und den sogenannten Local Packs.

Local Service Ads Ausspielung

Eine Teilnahme kann man wohl nicht beantragen, sondern wird automatisch von Google ausgewählt. Auserwählte, die in den Genuss des Tests kommen, haben quasi keinerlei Möglichkeiten Kampagnen zu steuern. Lediglich ein Opt-out sei möglich.

In Sachen Automatisierung für Kleinkunden und lokale Geschäfte ist es sicherlich ein interessanter Schritt der Online Werbewelt beizutreten, aus unserer Erfahrung mit AdWords Express können wir allerdings sagen: legt euch einen richtigen AdWords Account an und steuert eure Werbung selbst, so kleinteilig sie auch sein mag.

Weitere Kurznachrichten

Display Ads so sichtbar wie noch nie

…titelt Adzine. Laut Viewability Benchmarks erreichten grafische Werbemittel so hohe Sichtbarkeitsraten wie nie. Auch für Videowerbung geht es steil bergauf.

Online Marketing Konferenzen & Events

Vielleicht keine vollständige Liste, aber ein sehr guter Überblick zu nationalen und internationalen Veranstaltungen rund um Marketing aller Couleur, von A wie Austin bis Z wie salZburg.

Lesetipps

Immer ein Tipp – das Suchradar Magazin! Diesmal: Ausgabe #71 April 2018

Was mache ich, wenn ein Mitbewerber auf meine Brand bietet? Tipps & Tricks

Letzte Woche erst beim SEAcamp Thema gewesen – Smart(e) Home Assistenten

Wir wünschen euch allen einen sonnigen 1. Mai. Wir freuen uns auf eure Kommentare und Feedback zur neuen Website!

Vorheriger Beitrag
AdWords News Woche 16/2018
Nächster Beitrag
AdWords News Woche 18/2018

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü