AdWords News Woche 49/2018

Wir hoffen ihr habt alle den 2. Advent gut verbracht, vielleicht hat es bei euch ja sogar geschneit? Bei uns nicht! Die letzten Tage vor Weihnachten versüßen wir euch – wie immer – mit unseren SEA News der Woche:

Responsive Search Ads Update

In der vergangenen Woche wurde in der Google Hilfe mehr Support für Responsive Search Ads verkündet. Ab sofort werden mehr Sprachen wie italienisch, holländisch oder dänisch angeboten (alle Sprachen in der Übersicht).

Außerdem werden in englischsprachigen Accounts (weitere Sprachen werden natürlich folgen) vier Features ausgerollt:

  1. Vorgeschlagene Headlines und Beschreibungstexte
  2. Import von Headlines und Beschreibungstexten innerhalb der gleichen Anzeigengruppe
  3. Realtime Ad strength
  4. „Ad strength“-Benachrichtigung, ob man Impressionen verliert oder Anzeigen abgelehnt werden
Responsive Search Ads

Google „Sold Here“ In Local Pack Results

Eine News aus den USA und vermutlich auch nur dort im Test, aber dennoch cool. Der „sold here“ Hinweis im Local Pack, also in den lokalen Suchergebnissen.

Bei einer Produktsuche können im Local Pack nicht nur die passenden Geschäfte in deiner Nähe angezeigt werden, sondern auch das gesuchte Produkt, welches in Geschäft XY verkauft wurde.

Google Local Pack "sold here"

Quelle: seroundtable.com

[Nachtrag: das Feature wurde bereits im November entdeckt]

Anpassungen innerhalb des Bing Partner Programms

Ab Januar 2019 wird es einige Neuerungen bei dem Partnerprogramm von Bing geben:

  • Euer Status basiert auf der Erfüllung der Programmanforderungen einschließlich Ausbildung, Marketing, Engagement und Bing Ads Ausgaben, vom 1. Januar bis 31. Dezember.
  • Als Teilnehmer des Partnerprogramms seid Ihr automatisch Mitglied in der Bing Ads Partner Community auf LinkedIn, wo Ihr als erstes über Updates und neue Features informiert werdet.
  • Ebenso habt Ihr Zugang zum Microsoft Bing Partner Team und Fachleuten

YouTube Now – Eine Full Funnel Strategie für YouTube

Am Donnerstag machten sich die Kollegen Emmanuel und Timon auf nach Hamburg, um am Freitagmorgen pünktlich in der ABC-Straße zu erscheinen. Mit Pünktlichkeit hatte die Reise zwar nicht viel zu tun (Zug 1 zu spät, Anschlusszug verpasst, morgens dann zu früh bei Google), aber dennoch haben sie viel Wissen aus der Hansestadt mitgebracht.

adseed - YouTube Now Hamburg

Angefangen bei den Soft Skills wie Kundenziele und Strategieplanung über Tracking und Creatives bis hin zu realen Account Cases war alles dabei. Somit sind wir bestens gewappnet für die nächsten YouTube-Projekte!

Kleiner Wermutstropfen, der Lunch war nicht in der Kantine sondern eine Stehparty und leider kaum vegan (trotz Vorabhinweis). Beim nächsten Mal dann wieder! 😉

Weitere Kurznachrichten

Chrome Qualitätsrichtlinien bei Werbung

Google arbeitet nicht nur akribisch an neuen Werbelösungen, sondern auch an der Qualität von eingeblendeter Werbung. Und das nicht nur bei der Eigenen! Seit dem neuesten Chrome-Update werden die Richtlinien für nervige Anzeigen und Werbeblöcke auf „missbräuchlichen“ Websites verschärft.

Lesetipps

32 Google Tag Manager Debugging und Testing Tipps. Achtung! Reading time 1,5 Tage im Analyticsmania Blog

Rückblick auf Black Friday und Cyber Monday gefällig? Dann lest den Google-Facebook-Advertising-Recap bei cpcstrategy.com

Wie ihr mit der aufgeweichten Exact Match Variante richtig umgeht lest ihr bei adalysis.com

Und das waren sie auch schon wieder, unsere fast-letzten News für dieses Jahr. Hangelt euch noch gut durch die vorletzte Arbeitswoche!

Vorheriger Beitrag
AdWords News Woche 48/2018
Nächster Beitrag
AdWords News Woche 50/2018

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü