adseed

SEA News der Woche 18/2015

Donnerstag, 30. April 2015

AdWords Shortcuts KW 18

Am Ende der kurzen Woche versorgen wir euch wieder mit den aktuellen Meldungen der SEA-Branche. Diesmal mit Änderungen in der Google Oberfläche sowie etwas Facebook.

AdWords Suchtrichter – neue Spalten

Was Anfang März mit diesem Post angekündigt wurde, sollte diesen Monat nun in AdWords Accounts umgesetzt werden. Somit fallen folgende Größen in den Suchtrichter-Berichten weg:

  • Vorbereitende Klicks
  • Vorbereitende Impressionen
  • Vorbereitende Klicks/ Letzte Klicks
  • Vorbereitende Impressionen /Letzte Klicks

Diese Punkte sind nun nicht mehr in den Berichten nutzbar. Dafür können Suchtrichterdaten jederzeit in den Spalten (siehe unten) zugeschaltet werden.

Spalten für Suchtrichter

Neben dieser Entwicklung wurde nun auch die Bezeichnung des Suchtrichters in Zuordnung (engl. Attribution) umgewandelt und verschiedene Reports erneuert. Diese Umstellung wurde laut Google hauptsächlich wegen dem Wandel weg von der Last-Klick-Zuordnung vorgenommen.

Neuer Berichtseditor & Display Zusammenfassung

Eine weitere Änderung ist uns zum Thema Berichten in AdWords Konten aufgefallen. So haben wir in dieser Woche bei wenigen Konten gesehen, dass ein neuer Berichte Tab zwischen den Punkten Kampagnen und Werbechancen zu finden ist. Dort können individuelle zusammengestellte Berichte geschaffen werden, welche eine bessere Visualisierung bieten und einfach per Drag-and-Drop-Funktion erstellt werden können.

Spalten für Berichteditor

Da das Motto im April die Veränderung zu sein scheint, haben wir neben dem neuen Berichteditor auch noch eine Änderung im Displaynetzwerk Tab entdecken. Neben den normalen Reitern Keywords, Placements und Themen findet sich nun (bisher nur in einigen Konten) auch eine grafisch aufbereitete Zusammenfassung des Displaynetzwerks, welche eine schöne Ergänzung für Berichte sein kann.

Spalten für Berichteditor

Wir halten auf alle Fälle weiterhin die Augen für unsere Leser offen und berichten über die neuesten Entwicklungen in diesen Bereichen.

Facebooks Video App Install Ads auch für Desktop

Das bereits 2013 eingeführte Feature, die eigenen Apps mit Videos zu bewerben, gab es bisher exklusiv für die mobile Facebook-App. Diese Woche wurde über den Facebooks Developer Blog verkündet, dass dies nun auch für App Ads im Desktop-Bereich ermöglicht werden soll.

Die Video App Install Ads werden zukünftig bei Desktop-Nutzern im News-Feed abgespielt, so dass die App von dort aus direkt installiert werden kann. Vorerst werden die Video App Install Ads nur ausgewählten Premiumpartnern zur Verfügung stehen, es sollen aber bald alle Werbekunden Zugriff erhalten.

Desktop Video App Ads

Drive Game Installs with Desktop Video App AdsWith more than 130,000 new Facebook-connected desktop and mobile games launching last year, we strive to ensure that developers and marketers alike have the best tools to build, grow, and monetize their games.Today we're introducing video functionality to desktop app ads to attract more people to install and play Facebook desktop games. This new advertising offering reflects Facebook's continued investment in desktop games, and it makes it easier than ever to reach the 445 million people that play Facebook-connected games across desktop and mobile every month.https://developers.facebook.com/blog/post/2015/04/28/DesktopVideoAppAds

Posted by Facebook Developers on Dienstag, 28. April 2015

Weitere Kurznachrichten

Google in TV Forschung

Seit dieser Woche haben sich die neuen und alten Medien, in Form von Google und der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Das ist vor allem für Bewegtbildwerber interessant, da somit auch YouTube in das Gegenstück zur klassischen TV-Quotenmessung der AGF aufgenommen wird. Langfristiges Ziel ist eine bildschirmübergreifende Messung für Online-Video- und Fernsehreichweite.

Targeting-Probleme bei Facebook

Laut Technik-Portal newsslash.com kommt es seit dieser Woche beim Targeting von Facebook Ads zu Problemen beim Speichern der interessenbezogenen Einstellungen. Der Fehler entsteht bei neuen Kampagnen ebenso wie bei bereits geschalteten und soll sich global über alle Konten ziehen. Ob es nur ein Anzeigefehler oder tatsächlich funktionalen Einfluss hat, wurde bisher noch nicht bestätigt.

Zum Schluss wünschen wir allen Lesern ein schönes und erholsames langes Wochenende. Man liest sich im Mai wieder.

Kategorie: AdWords News

Spezialisierung auf das Google Display Targeting, Youtube Werbung sowie die Bewerbung mobiler Apps.

Jörg Ulrich

Head of SEM / Key Account Manager

ju@adseed.de
Fon: +49 341 2253721-2

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AdWords News Woche 06/2018

    • Montag, 12. Februar 2018
    • Search Marketing Expo (SMX) München 2018 +++ Neue Google-Richtlinien für Ticket Reseller +++ Bing Ads Updates 2018 +++ AdWords Express launcht Benachrichtigungen für Anrufe +++ Weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps der Woche
  • AdWords News Woche 05/2018

    • Montag, 5. Februar 2018
    • Google-User bekommen mehr Kontrolle über die Ausspielung von Reminder-Ads +++ Bing Ads: Segmentierung nach Zielgruppen möglich +++ Google Shopping – Entwicklung seit der EU-Anklage +++ weitere Kurznachrichten
  • Social Ads News Januar 2018

    • Mittwoch, 31. Januar 2018
    • Facebook Newsfeed Updates +++ Facebook Events Manager +++ Instagram Stories Updates +++ weitere Kurznachrichten +++ Lesetipps
  • AdWords News Woche 04/2018

    • Montag, 29. Januar 2018
    • Google Acadamy for Ads +++ Academy On Air Livestreams 2018 +++ Bumper Ads Update+++ Google Chrome Update +++ Google I/O 2018

Kommentare »

Noch keine Kommentare vorhanden.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Schreiben Sie einen Kommentar

  • Strategie

    Ihre persönliche AdWords™ Strategie

    individuell angepasster Erfolg

  • Analyse

    kostenlose Analyse

    Potenzial und Möglichkeiten

  • Preise

    Abrechnung auf Stundenbasis

    unabhängig von Ihrem Werbebudget

TOP