Facebook Creative School Berlin – Recap

Facebook lud seine Agenturpartner erstmalig zur Facebook Creative School ein. adseed war beim Starttermin am 8. Juli in Berlin mit dabei. Wie wir mit geeigneten Werbemitteln auf Facebook, Instagram und Co. auf das veränderte Nutzerverhalten eingehen können, stand bei der Auftaktveranstaltung im Fokus.

Nutzerverhalten, Creatives & Performance

Nicht nur kreative Köpfe aus Agenturen, sondern auch Performance Experten waren eingeladen zur Creative School. Denn es ging genau um die Verbindung der beiden Bereiche: Was sollte bei der Erstellung von Creatives angesichts veränderter Nutzer- und Konsumverhaltensweisen beachtet werden und welchen Einfluss haben die eingesetzten Werbemittel auf die Performance der Kampagnen.

In drei Vorträgen wurde genauer auf diese Themen eingegangen:

  • The shift in consumption behavior: Wie beachte ich diese Trends in meiner Kreation?
  • Visual expression inspires visible action: Wie kann ich mit Stories meine Performance verbessern?
  • Life after Likes: Wie messe ich den Erfolg meiner Kreation?

Thumb Stopping Moments

Dabei wurde immer wieder betont, dass die Nutzung von Smartphones vorherrschend ist und auch die Werbemittel unmittelbar darauf zugeschnitten werden sollten. Vertikale Formate beispielsweise entsprechen den mobilen Screengrößen besser. Schnelleren Scrollgeschwindigkeiten sollte mit „thumb-stopping moments“ am Anfang von Videos entgegnet werden. Überhaupt: Videos, Videos, Videos. Wichtig. Und Stories auch. Das kennen wir ja schon.

Life after likes

Schlussendlich ging es darum, dass zur Auswertung der Ergebnisse der jeweiligen Kanäle und Kampagnenziele die entsprechend passenden, aussagekräftigen KPIs herangezogen werden müssen. Besonders der Effekt von Branding-Kampagnen kann mit Lift Studies besser unter die Lupe genommen werden.

Natürlich gab es nach dem Ende der Vorträge noch Gelegenheit für Networking, Nachfragen und weiterführende Gespräche bei Häppchen & Getränken. Und das bei bester Aussicht aus dem Facebook Office auf den Berliner Tiergarten und das Reichstagsgebäude.

Facebook Creative School Berlin 1

Auf zwei weitere Ausgaben der Facebook Creative School in diesem Monat in Hamburg und München dürfen sich Agenturen aus den anderen Winkeln des DACH-Raumes freuen. Wir hoffen ihr habt ebenfalls anregende Erkenntnisse und ein angenehmes Event mit Branchen-Insidern und -kollegen.

Vorheriger Beitrag
Recap: Affiliate Stammtisch Leipzig 2019
Nächster Beitrag
SEA Camp 2019 Hannover

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü