SEA News Woche 36/2019

Die erste Septemberwoche brachte vor allem viele kleine und nützliche Updates aus dem Hause Google, insbesondere Google Display. Des weiteren blicken wir gespannt auf die anstehende dmexco, vielleicht werden da ja heiße News bekannt gegeben. Nun starten wir allerdings mit den News der KW 36:

Neuerungen im Google Display Bereich

Alles Neue bringt der September, zumindest im Google Display Bereich. So haben wir letzte Woche einige Neuerungen in unseren Google Ads Konten entdeckt, die wir Euch nun gerne vorstellen:

Legt Ihr für den Google Display Bereich eine neue Zielgruppe an oder bearbeitet diese bekommt Ihr nun angezeigt, wie hoch der geschätzte Performance-Gewinn für die jeweilige Zielgruppe ist – mit einer Einstufung von niedrig bis hoch über fünf Werte.

Zielgruppen Update

Darüberhinaus bekommt Ihr noch eine Einschätzung über verfügbare Impressionen sowie der geschätzten Leistung, basierend auf der Ausrichtung und den Einstellungen – jedoch nicht auf dem Budget oder Geboten.

Impressionen Zielgruppe

Nun kommen wir zu einer Neuerung, die uns ganz besonders freut. In einigen Accounts haben wir das Feature „Beste Kombination“ entdeckt. Mit Hilfe dieser Funktion könnt Ihr sehen welche Text/BiId/Video Kombinationen innerhalb Eurer Responsive Display Ads am besten funktionieren. Zu finden ist dieser „Bericht“ unter Anzeigen und Erweiterungen->Asset-Details anzeigen. 

Asset Performance

Bedingt durch die Neuerungen und Updates haben wir das Gefühl, dass Google bemüht ist mehr Transparenz in die Bereiche Display und deren Ausspielung sowie Zielgruppen-Targeting zu geben. Dieser Transparenz Gedanke darf gerne auch in anderen Bereichen wie Smart Shopping oder Responsive Search Ads vermehrt gedacht werden 😉

170 Millionen Dollar Strafe für Youtube

Laut der Federal Trade Commission hat YouTube ohne die Zustimmung von Eltern illegal personenbezogene Daten von Kindern gesammelt. Dies ist ein Verstoß gegen die sogenannte Children’s Online Privacy Protection Rule (COPPA).

YouTube zieht aus diesen Verkommnissen Konsequenz und möchte die Daten von Kindern in Zukunft besser schützen. So werden z.B. keinen sensiblen Daten von Kindern mehr erfasst oder keine Anzeigen für an Kinder gerichteten Content geschalten.

Youtube Ads

Quelle: YouTube

Google schneidet immer häufiger Textanzeigen ab

Auch wenn das Thema nicht unbedingt neu ist, wollten wir es gerne nochmal aufgreifen, da Anzeigen schreiben ja unser täglich Brot ist ;). Euch ist sicherlich auch schon aufgefallen, dass Anzeigen nicht immer in voller Gänze ausgespielt werden. Meistens erkennt Ihr am Auslassungszeichen (…), dass der Anzeigentext eingekürzt wurde. Verwendet Ihr in Eurer Anzeige beispielsweise eher breitere Buchstaben als schmalere, wird der Text höchstwahrscheinlich abgeschnitten. Google empfiehlt bereits seit 2016, die Zahl von 33 Zeichen in einer Zeile nicht zu überschreiten, um dem zu entgehen. Soweit nichts Neues, jedoch entsteht der Eindruck, den wir mit den Kollegen von Search Engine Land teilen, dass sich das Kürzen unserer Anzeigen aktuell häuft.

Da stellen wir uns die Frage, warum Google uns dann mit den Extended Search Ads so viel Platz zur Verfügung stellt, wenn nicht garantiert werden kann, ob oder dass auch alles ausgespielt wird. Dem Tipp von Search Engine Land können wir nur beipflichten: Nutzt nicht in jeder Textanzeige den Platz, den Ihr zu Verfügung habt, sondern experimentiert mit den Längen.

Denn wie wir alle wissen, auf die Länge… 😉

adseed goes dmexco

Nach ein paar Jahren Abstinenz, fahren wir dieses Jahr wieder nach Köln zur dmexco. Wir freuen uns auf interessante Vorträge und eventuell gibt es ja auch das ein oder andere Update aus dem Hause Google und Co. Für alle die live dabei sind, sprecht uns gerne an und vielleicht ergibt sich ja noch spontan ein Treffen. Diejenigen, die nicht vom 11.09 – 12.09 in Köln sein können, versorgen wir über unsere Social Media Kanäle mit Infos.

adseed dmexco

Weitere Kurznachrichten

Google Attribution (Beta) wird eingestellt

Letzte Woche erinnerte uns Google per Mail, dass die Google Attribution (Beta) zum 12. September 2019 eingestellt wird. Danach habt Ihr keinen Zugriff mehr auf die Benutzeroberfläche, die Berichte oder andere Daten im separaten Konto. Ab diesem Datum werden außerdem die Daten gelöscht. Stattdessen könnt Ihr Euch für Attribution (Beta) in Google Analytics anmelden.

Design Update für das Google Merchant Center

Ebenfalls im neuen Look erstrahlt das Google Merchant Center. So wurde das Navigationsmenü angepasst um Euch eine bessere Übersicht zu geben. Aber am besten seht Ihr es Euch selber an.

Verkauft Google Daten an Dritte?

Der Nischen-Webbrowser Brave wirft Google laut Financial Times Bericht vor, Nutzer des Chrome-Browsers unwissentlich mit einem Identifizierungs-Tracker versehen zu haben und somit persönliche Daten abgegriffen und an Dritte weiterverkauft zu haben. Die irische Datenschutzbehörde untersucht den Fall. Google wies die Vorwürfe bislang zurück.

Googles Empfehlungen und Optimization-Score im Check

Der Optimization-Score und Googles Empfehlungen begleiten unsere Werbekonten schon seit 2018. Die Redaktion von Search Engine Land hat nun eine größere Auswertung in einer Reihe von Konten vorgenommen.

Lesetipps

Dashboards vs. Reports – alles was Ihr über die beiden Formaten wissen müsst, zusammengetragen von ppchero.

Wie Ihr eine kanalübergreifende Leadgenerierungsstrategie in vier Schritten aufbaut, könnt Ihr nachlesen bei wordstream.

Sieben Out-of-the-Box PPC-Werbeideen, die Ihr probieren solltet – nachzulesen bei searchenginejournal.

Wir wünschen allen Lesern eine produktive Woche – und den einen oder anderen sieht man ja vielleicht auf der dmexco. 🙂

Vorheriger Beitrag
SEA News Woche 35/2019
Nächster Beitrag
SEA News Woche 37/2019

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü