AdWords News Woche 4/2016

Willkommen zu den letzten AdWords News im Januar 2016. Auch diese Woche ist wieder einiges im SEA Bereich passiert. Die wichtigsten Neuerungen und Änderungen präsentieren wir euch wie gewohnt, kurz zusammengefasst und frisch aufgearbeitet in den AdWords News der Woche 4/2016.

Nachtrag zur Vorwoche: Snippet Richtlinien

Vergangene Woche haben wir ja berichtet, dass die Snippet Erweiterungen nun auch in deutscher Sprache für alle Konten verfügbar sind. Als kleinen Nachtrag möchten wir euch noch auf die Werberichtlinen für Snippets hinweisen.

Vor allem Publisher, denen Snippets ohne offensichtlich erkennbaren Grund abgelehnt wurden, könnten hierdurch schlauer werden. Besonders aufschlussreich sind die inhaltlichen Anforderungen an die neue Anzeigenerweiterung. So ist die Titelkategorie „Modelle“ zum Beispiel exklusiv für Automobilhersteller oder –händler reserviert, obwohl es bei vielen anderen Produkten (z.B. Schuhe) ebenfalls verschiedene Modelle gibt, die sinnvoll mit den Snippets abgebildet werden könnten.

Eine kleine Information im AdWords Interface wäre hier durchaus wünschenswert oder direkt die Freischaltung passender Snippet-Titel für weitere Branchen.

Aber so richtig offiziell releast sind die deutschen Snippets ja auch noch nicht…

Benutzerdefinierte Spalten mit Formeln

Dass man sich in AdWords Spalten individuell nach seinen Wünschen einblenden lassen kann, ist ja eigentlich nichts neues, allerdings wurde diesen Custom Columns jetzt ein nettes Zusatzfeature verpasst: Formeln.

Damit ist es möglich, bestimmte Messwerte mit den gängigen Grundrechenarten (Addition, Subtraktion, Multiplikation, …) miteinander zu kombinieren. Einige dieser Anwendungsbeispiele werden im offiziellen Google+ Post vorgestellt.

Weitere Informationen und eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Erstellen benutzerdefinierter Spalten und Formeln findet ihr auch in der AdWords Hilfe. Habt ihr schon praktische Beispiele für eine sinnvolle Anwendung der neuen Funktion? Wir haben da schon Ideen!

AdWords App für iOS

Nachdem die Android Nutzer schon länger die Möglichkeit haben, ihre Kampagnen auch unterwegs einfach und schnell mit ihrem Smartphone zu verwalten, kommen nun auch alle Apple User in den Genuss der AdWords App.

adwords app ios

Hier nochmal alle Features der App auf einen Blick:

  • Einblicke in Kampagnenstatistiken
  • Änderungen von Budgets und Geboten
  • Erhalten von Echtzeitbenachrichtigungen
  • Anrufen des Google Supports

Die AdWords App kann im App Store kostenlos heruntergeladen werden.

(Bildquelle: Inside AdWords Blog)

Video der Woche: Hangout On Air zu RLSA + Customer Match

Unser Video der Woche ist das erste Google Hangout On Air im Jahr 2016 zum Thema Nutzer-Zielgruppen und wie man sie am besten für Remarketing in der Suche (RLSA) einsetzen kann. Außerdem wird das noch relativ neue Customer Match thematisiert und vorgestellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Kurznachrichten

Project Reconnect

Google will Hilfsorganisationen in Deutschland unterstützen, die sich für Informations- und Bildungsangebote für Geflüchtete einsetzen. Dafür sollen Chromebooks im Wert von 5 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt werden. Eine gute Aktion wie wir finden.

AdWords im Internet Explorer 11

Ab dem 7. März wird AdWords im Internet Explorer 10 oder niedriger nicht mehr vollumfänglich unterstützt. Um sicherzustellen, dass weiterhin alle AdWords Funktionen reibungslos zur Verfügung stehen, sollten Nutzer des Internet Explorers schnellstmöglich auf Version 11 updaten.

Wir hoffen, ihr konntet auch diesmal alle wichtigen Infos und Neuigkeiten bei uns finden und verabschieden uns und euch in das bevorstehende Wochenende. Im Februar gibt es dann die nächsten AdWords News.

Vorheriger Beitrag
AdWords News Woche 3/2016
Nächster Beitrag
AdWords News Woche 5/2016

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü